En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies à des fins statistiques.
En savoir plus
Identifícate o Crea una cuenta

Diccionarios bilingües

piacere… e basta!

En Italie, lorsque l'on rencontre une personne pour la première fois (et ce, même chez les jeunes), il n'est pas d'usage de faire la bise. On se contentera d'une poignée de main, una stretta di mano, accompagnée d'un piacere!, équivalent du français « enchanté(e) ! ».

Natale

Das italienische Weihnachtsfest beginnt am Weihnachtsabend mit einem traditionellen Abendessen, bei dem typische regionale Gerichte serviert werden. Nach dem Essen spielt man Karten oder Tombola, und in manchen Familien werden die unter dem Baum oder neben der Krippe aufgestellten Geschenke verteilt. Die Gläubigen gehen anschließend um Mitternacht in die Christmette. Den darauffolgenden Tag verbringt man meistens in der Familie und man nimmt zusammen das Weihnachtsessen ein, das mit einem traditionellen Kuchen, dem "Panettone", endet.